Die Große Kolping-Sitzung findet in der gewohnten Form nicht statt.

Liebe Elferratsmitglieder, liebe Kolpingmitglieder, liebe Freunde des Kolping-Karnevals,

der Elferrat der Kolpingsfamilie Wesel muss die geplante Große Kolping-Sitzung am 06.02.2021 in der Niederrheinhalle leider ausfallen lassen.

Nach der Entscheidung der Landesregierung NRW vom 18. September 2020, werden gesellige Karnevalssitzungen oder Karnevalsbälle in der gewohnten Art nicht stattfinden können.

Die Corona-Schutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen untersagt in ihrer aktuellen Fassung Veranstaltungen, die nicht die strengen Vorgaben des Infektionsschutzes erfüllen und lässt gesellige Veranstaltungen nur aus herausragendem Anlass (z.B. Hochzeiten oder Beerdigungen) mit einer festen Personenobergrenze zu. Eine Veränderung dieser Regelungen wird es voraussichtlich bis Ende Februar 2021 nicht geben können.

Dieser Tatsache geschuldet und in der Verantwortung, die der Elferrat der Kolpingsfamilie gegenüber seinen Mitgliedern und seinen Gästen hat, müssen wir schweren Herzens die Große Kolping-Sitzung am 06.02.2021 in der gewohnten Form absagen.

Der Karneval in Wesel, insbesondere der Kolping-Karneval, ist fester Bestandteil unseres Jahresverlaufs. Dennoch muss sich der Karneval, wie alle anderen Bereiche des öffentlichen Lebens auch, der aktuellen Zeit und ihren Regeln anpassen. Und das ist gut und das ist richtig, so schwer es uns auch fällt.

Aktuell arbeitet der Vorstand des Elferrates an alternativen Konzepten. Sobald wir die Planungen dazu abgeschlossen haben, werden wir Sie wieder informieren.

Wir möchten uns für die intensiven Diskussionen, die wir intern und extern geführt haben, ganz herzlich bedanken.

Viele Grüße und bleiben Sie gesund.

Der Vorstand des Elferrates der Kolpingsfamilie Wesel

 

 

 

Der Elferrat mit der Kindertanzgarde und den "Sternschnuppen"

Die Historie und viele weitere Informationen über den Elferrat der Kolpingsfamilie Wesel

Unsere Sitzung am 06.02.2021

Sessionheft 2019/2020

Unsere Sessionshefte

Die Sessionshefte 2018/2019 sowie 2017/2018 und 2016/2017 sind online verfügbar!